Ed Gein lässt grüßen

Teuer - und ein wenig unbehaglich: Hier hat jemand den Begriff Laptop-skin mal wörtlich genommen und Menschenhaut synthetisch hergestellt: Die Skinbag schützt vor Nässe und Stößen - und altert in einem gewissen Sinne. Oder sollte man lieber sagen, sie patiniert? Egal. Etwa 39 auf 29 Zentimeter. Für stolze 601 (!) US-Lämmer. [bda]

[via techeblog]

  1. Wie absolut widerlich und krank ist das denn? Auch wenn es nur synthetische Haut ist, ist das ja echt abartig. Ich frage mich nur, wenn man da therapieren sollt: den Hersteller oder die Käufer. Ach, am besten alle.

  2. lol wie lustig die menschen doch sind..
    synthetische Menschenhaut wird als abstossend emfunden… aber wieviele menschen tragen lederjacken??
    Ist haut nicht gleich haut??

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising