Kurbeln ist cool

Dieses Handkurbel-Radio hat alles, was der Survival-Freund so braucht: Das Radio liefert Katastrophenmeldungen aus der Zivilisation und den Wetterbericht, eine integrierte Taschenlampe macht Licht, und wer einen Handy-Notruf absetzen will, aber keinen Saft mehr hat, kann mit einem von fünf Adaptern sein Sprechgerät anschließen und per Kurbel aufladen. Mit 50 Dollar ist man dabei.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising