Da werden Sie geholfen

Jaja, das ist eher was für die Doofen unter uns (wie mich). Natürlich wissen alle Frickler haargenau, wie sie ihren RAM aufrüsten, aber unsereins steht im Laden, stottert und benimmt sich wie ein Trottel. Besser, man konsultiert vorher den Kingston Memory Configurator, bei dem man Hersteller und Modell seines Rechners eingeben kann und im Handumdrehen erfährt, was man braucht. Klappt sogar bei Macs und kostet nix (Kingston wäre allerdings wahrscheinlich dankbar, wenn man beim Kauf daran denkt, woher man seine Weisheit hat).

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising