Gelächter provozieren

Oh! Mein! Gott! Lächerlich... Ein Fahrrad-Laufband! Sieht total bescheuert aus. Dann doch gleich lieber radeln... Bicycle Forrest hat da wohl den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr gesehen... sie preisen als Vorzug an, dass man dann bei schönem Wetter nicht mehr im muffigen Gym rumhängen muss. Nicht wortwörtlich, aber sinngemäß. Hahaha! An die 1750 EU-Flocken soll das schwindlige Treadmill Bike kosten! Super! [bda]

[via chipchick]

  1. Ger einzige Trainingseffekt ist dabei, dass man 20 kg absolut unnütze und bescheuert aussehende Masse mitschleppt. Einschmelzen, in einen Rucksack packen und auf die Joggingtour mitnehmen hätte den gleichen Effekt.

  2. Also Moment, es war doch so, dass die Leute nicht mehr draußen laufen und Fahrrad fahren (entschuldigung, „biken“) wollten und dann in Fitnessstudios gingen um auf Laufbändern und so Trimdichrädern schwitzten. Und wer dann doch wieder raus will nimmt jetzt das Equipment das er vorher auch nicht gebraucht hat aus den Studios mit? Das ist doch…absolut dämlich.

  3. Naja… also ich glaube selbst die Hersteller sehen das alles nicht so ernst. Denn bei dem Präsentationsvideo bekommt die Sprecherin regelmäßig Lachattacken und muss das Mikro ausmachen… Das hört man sehr deutlich…

    Wenn das Ding wenigstens doppelt so schnell fahren würde, wie man läuft, dann hätte es noch einen Sinn… aber so… nee!

  4. Ok, nachdem ich mir mal das Video angesehen habe, denke ich auch, dass das nur ein Scherz ist. Vielleicht ein Studentenprojekt oder so. Aber nichts ernst gemeintes. :D

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising