PMP ohne Bildschirm

Onkyo hat einen eigenwilligen Ansatz für seinen neuen PMP-Player gewählt: Das Gerät, das am 1. September auf den Markt kommt, hat nämlich keinen Bildschirm, sondern nur alle möglichen Adapter und Verbindungskabel. Ansonsten unterstützt es so gut wie jedes Video-Format außer AAC und MOV. Jetzt darf man noch gespannt sein, was das alles kostet – eigentlich sollte der Bildschirmverzicht das Ding ja deutlich billiger machen.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising