Strahlenwaffenarsenal

Deutschland gehört ja nicht zu den Ländern dieser Erde, wo es den Leuten erlaubt ist, oder ihnen sogar nahe gelegt wird, Waffen zu tragen. Das gilt aber nur für normale Waffen, mit Kugeln und so, oder ungeschützte scharfe Klingen. Nicht jedoch für diese Strahlenkanone, die einem sicherlich herrliche Dienste leistet, wenn Aliens versuchen sollten im Garten zu landen, um deine Frau und deine Tochter zu enführen... Gebaut hat sie der Laserpisolenmeister David Tremont, von dem unter anderem die Crew von Herr der Ringe und King Kong ihre Laserguns schmieden lassen. Bestimmt stets die richtige Wahl. [bda]

  1. „…oder ungeschützte scharfe Klingen“-

    Oh, da gibt es doch echt noch Menschen mit Vertrauen in die Demokratie ;-)
    Es gibt in der BRD, KEINE Beschränkung,
    wie lang eine Klinge sein darf.
    Der Waffencharakter leitet sich von der
    Bestimmung als Waffe ab.
    Sprich nach neuem Waffenrecht sind Schwerter und Dolche,erlaubnissfreihe Waffen.
    Die man in der Öffentlichkeit (Gemeindefeste, Versammmlungen etc.) nicht führen darf.
    Trage ich hingegen eine Machete mit mir herum,
    wird das als führen eines Werkzeuges eingestuft.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising