Grenzbereiche der Legalität

Heutzutage weiß man ja nie, was man noch darf, und was einen direkt ins Gefängnis bringt („Gehe nicht über Los! Nehme nicht 4.000 Mark ein!“). Also mal ganz neutral. Es gibt ein neues Programm, das das Digital Rights Management (DRM) von Windows Media-Dateien entfernt. FairUse4WM läuft unter Windows und hat eine Reihe von Sicherungen, die verhindern sollen, dass Piraten es für ihre Zwecke einsetzen, so dass man nur Dateien zum persönlichen Gebrauch „befreien“ kann. Außerdem wird das DRM nur bei jeweils einem Song geknackt, so dass man nicht im großen Maßstab damit arbeiten kann.

[dj]

  1. Bitte beim nächsten mal die englische Beschreibung genauer lesen.

    Dort steht nicht, dass das Programm nur bei jeweils einem Song funktioniert, sondern das es nur mit individualisierten Songs funktioniert. Im weiteren kann man nachlesen, das eine Sicherung um Musik aus Abodiensten wie Napster zu befreien fehlt. Somit ein wunderbares Tool zum Massenhaften kopieren.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising