Mitnahmerasen samt Stauraum

Ich hatte mal eine riesige Badetasche. 70er. Von Mutti übernommen. Da konnte man seitlich Reißverschlüsse öffnen und die Tasche so zu einem Liegedeckchen machen. Der Nachteil: Wohin jetzt mit all dem Scheiß, der sich gerade eben noch in der Tasche befand...? Genau. Hier zeichnet sich ein Problem ab.
Diese Tasche hier macht das etwas geschickter. Funktioniert auch mit Reißverschluss, nur ist die Liegewiese nicht die Tasche selbst, sondern nur deren Mantel. Vorteil: Die Liegefläche ist dabei, nimmt aber in der Tasche keinen Platz weg. Außerdem könnte man rein theoretisch an einen anderen WiesenGlückseeligen andocken und die zwei Kunstrasenmatten per Zipper miteinander verbinden. Man kann sich eine Tasche vormerken lassen; kein Preis zu entdecken. [bda]

[via designspotter]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising