Da hebst Du ab …

[bda] wird es wieder hassen, aber diese cleveren kleinen Japaner neigen ja dazu, sich zu jedem neuen Trend Massen von Spielzeug einfallen zu lassen. Jetzt also „Takekoputa“ – ein Controller, mit dem man durch ein Spiel fliegt. Und zwar nicht per Hand-, sondern per Kopfsteuerung. Der ehrenwerte Spieler setzt sich eine Kopfbedeckung auf, die verdammt stark an Karlsson vom Dach erinnert, und steuert sich dann mit Kopfbewegungen durch die Landschaft. Im dazugehörigen Spiel gibt es einen Story-Modus, 10 Minigames und einen Modus, in dem man frei über Japan fliegt. Ist ab 4, aber wer sich nicht erwischen lässt …

[dj]

  1. Das ist aber nicht neu, gabs vor 10 Jahren schon mal. Das Teil hat nichts anderes als einen steifen Hals verursacht und kam nicht im Entfernsten an die genauigkeit eines Joysticks ran.

    Das Teil heißt übrigens Union Reality UR-F98

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising