Die lernende Fernbedienung

Mit einem Preis von 239 Dollar ist die Prestigo-Fernbedienung von Philips zwar nicht gerade billig, dafür verspricht sie aber wahre Wunder. Für die Steuerung gibt es sowohl einen Touchscreen und eine Wählscheibe, wobei das LCD immer nur die Schaltflächen beleuchtet, die für das jeweilige Gerät zur Verfügung stehen.
Außerdem muss man das Ding nicht einmal aufwändig programmieren, sondern kann die Informationen der alten Fernbedienung einfach aufs Prestigo übertragen.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising