Kies in der Tasche

So heißt der neue PMP von Commodore: Gravel In Pocket. Was uns der Hersteller damit sagen will, bleibt zwar rätselhaft, aber dafür sprechen die technischen Daten für sich. Der Player unterstützt MP4, MPEG, DivX, WMV, MP3, WMA, WAV, JPEG, BMP und GIF , hat wahlweise 1 oder 2 GB Flash-Speicher und einen SD-Slot für die Speichererweiterung. Filme werden mit 24fps auf dem 2,8-Zoll-TFT-Display wiedergegeben.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising