Die Wiederkehr der mächtigen Schrankwand

Jaaaaaa! Der Gelsenkirchener Barock lebt! Und wenn er sich hinter einem Ding verstecken muss, das sich Reversible Media Center nennt. Wie in einem klassischen Edgar-Wallace-Film ist hinter der Schrankwand ein Geheimnis (in diesem Fall ein 42- 50-Zoll-Fernseher) verborgen, auf das man erstmal kommen muss. Jetzt gibt es nur noch eins, was den unaufhaltsamen Siegeszug dieses Trumms (7.000 Dollar) durch deutsche Wohnzimmer stoppen kann: Wo ist das Barfach geblieben?

[dj]

  1. @alk: Nein, du hast das nicht verstanden: Nicht der Fernseher, sondern der ganze Schrank wird einfach einmal umgedreht ;)

    Ansonsten tolle Sache, da kann ich endlich meine guten Bücher verstecken, damit ich nicht vor meinen Freunden als uncool dastehe 8)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising