Jukebox Hero

Crosley versucht, das Goldene Zeitalter der Jukebox wiederzubeleben, und bringt zu diesem Zweck die iTunes Digital Jukebox auf den Markt. Herzstück der Digital Jukebox ist ein Mac Mini. Auf der Vorderseite gibt es USB-Ports für iPod, Tastatur und andere Geräte. Die Jukebox kann in bestehende Netzwerke eingebunden werden, um Musik zu streamen, CDs auf die Maschine zu rippen oder sich Musik von iTunes und anderen Anbietern herunterzuladen. Gesteuert wird das Ganze via Touchscreen. Zu dumm nur, dass die Herrschaften das Wesentlichste übersehen haben: Bei einer Jukebox geht es um Vinyl. Alles andere ist billiger Fake, auch wenn er 5.000 Dollar kostet.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising