Hab ich da was falsch verstanden…?

Hmmmmm. Also... Der Laserpointer ist an der Schere angebracht, das offenbart das Foto, richtig? Ist es dann nicht so, dass der Laserstrahl immer in die Richtung zeigt, in der die Spitze der Schere deutet? Kommt man mit der Schere ein wenig weiter nach rechts, dann zeigt er eben mehr nach rechts und andersrum. Wie also soll er denn auf diese Weise einen geraden Schnitt garantieren? Hmmmm... Bitte, erklär’s mir jemand! [bda]

[via shinyshiny]

  1. Jo hast recht. Richtig unnützes Gadget.
    Doch halt! Der Laser kan dir z.B. bei einem riesigen Blatt Papier zeigen, ob du mit der Scherenrichtung die du am Anfang einschlägst an der richtigen Stelle des Papiers wieder rauskommst, ohne eine Kurve zu schneiden!
    Eine aufgezeichnete Linie ist aber einiges praktischer, vor allem was tun wenn sich das Papier wölbt?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising