Yes! They are Sonys!

Schon wieder ein Laptop-Batterien Rückruf, diesmal will Toshiba 340000 Akkus austauschen. Und ratet mal, wer die Batterien hergestellt hat...? Exakt. Sony. Toshibas Pressesprecher Keisuke Ohmori sagte zwar, es bestehe in diesem Fall wohl keine Brandgefahr. Doch die Batterien, die in Toshiba Dynabooks und Dynabook Satellite Laptops (hergestellt zwischen März und Mai 2006) eigentlich für ausreichend Saft sorgen sollten, haben genau damit Schwierigkeinten. Ihre Speicherfähigkeiten sind schlecht und auch die Stromversorgung macht ihnen Probleme. Ich frage mich, wie lange Sony sich noch halten kann...? Andererseits - schließlich orakelt seit Jahren immer irgendeiner vom nahenden Tod des Riesen... und irgendwie kriegen sie doch immer wieder den Kopf aus der Schlinge. [bda]

[via realtechnews]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising