Tchibo Sony Ericsson: Jetzt auch Armbanduhren

Sieht so aus, als sei die ganze Welt unzufrieden mit der Vorstellung, dass eine Armbanduhr eine Armbanduhr ist – nach dem Dick-Tracy-Spielzeug zieht jetzt Sony Ericsson mit einer Bluetooth-Uhr nach, mit der man auch den Musik-Player des Handys steuern kann.
An der rechten Seite der Uhr befinden sich Knöpfe für Funktionen wie Play, Pause, nächster Track.
Bei den ersten Vorführungen soll das alles ganz gut geklappt haben, und ansehnlich ist die Uhr ja auch. Sollte sie auch besser sein bei einem Preis von 399 Dollar.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising