Creative: Falsches Upgrade

Ist das innovativ oder ist das dämlich? Während normalerweise bei Upgrades die Modellnummer größer wird, hat Creative beschlossen, den MuVo V200 durch den V100 zu ersetzen. Hmmmmmm .....
Das Upgrade selbst ist weniger spektakulär: längere Akku-Laufzeit (18 Stunden), bis zu 2 GB Speicher und eine Gehäuseverschlankung.

[dj]

  1. Das ist richtig dämlich.
    Hauptsache die Anhnungslosen Kunden kaufen noch schön den alten aufgrund der höheren Modellnummer.
    So macht man sich echt „beliebt“ bei den Kunden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising