iPod-Zubehör, das nicht jeder hat

Ich meine, so ein Dock aus einer Pappschachtel kann sich jeder falten.

Oder das überteuerte Teil von Apple kaufen, das so ähnlich aussieht.

Wirklich aus der Masse herausheben kann man sich dagegen mit einem Basslautsprecher der 60-Zoll-Klasse.

Das sind runde eineinhalb Meter Membran-durchmesser. So etwas sah man im Jahre 1997 erstmals in ein Auto montiert. Anstelle der Hutablage, vermute ich. Erste Tests führten dazu, dass die Türen des Wagens davonflogen und das Dach ausgebeult wurde. Ob der theoretisch mögliche Schalldruck von 188 Dezibel auch erreicht wird, liess sich dabei nicht feststellen. Seither warten die Ingenieure um Mark Eldridge auf einen Auftrag, einen zweiten 60-Zöller zu bauen. Das ist eure Chance. [fe]

[via digitalgrabber]

Mehr iPod-Docks: Gross und hässlich oder nur hässlich.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising