The Hidden Genius of Professor Steckling

Der Steckling Pflanztopf heisst sicher so, damit er deutscher klingt. Und damit die intellektuell überlegene wissenschaftliche Herangehensweise illustriert, die es möglich macht, beeindruckende 39 Euralien für einen Blumentopf aus Plastik zu berechnen. Der Trick dabei: Der Topf hat da so einen Schlitz unten, so dass man ihn auf das Balkongeländer steck(ling)en kann, ohne dass Wasser rausläuft. Ähm... woa. [fe]

[via ohgizmo]

Noch mehr Pflanzenzubehör bei Gizmodo.

  1. coole Idee, bloss kenne ich niemanden, der einen dazu passenden Balkon hat..

    Clevere Balkon-Konstrukteure passen nämlich schon ewig die Balkonabgrenzung an konventionelle Blummentöpfe an..

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising