Vaio gegen macBook?

Sony will mit seinen neuen Vaio-Notebooks anscheinend den macBooks Konkurrenz machen. Auch hier steckt ein Intel Core Duo-Prozessor drin, und mit 13,3 Zoll ist man ebenfalls in der selben Liga. Dazu gibt es integrierte 802.11a/b/g-Wireless-Technologie und einen DVD-Brenner; das Gewicht liegt unter 2,5 kg. Erhältlich sind die neuen Vaios in Schwarz und Grau für 1.350 Dollar ab nächstem Monat; die anderen drei Farben kommen im November.

[dj]

  1. Hmmm – ein Sony-Laptop dürfte doch nun für so richtig Spaß am Flughafen sorgen.

    „Oh mein Gott, er hat ein SONY-Laptop!“
    „Er macht es an!!!“
    „Rette sich wer kann – der Akku wird warm …“

    => Express Class nach Guantanamo.

  2. Also bitte!! Eine hässliche MacBook Kopie ist das und nichts anderes! Und dass man sich mit Windows XP rumplagen muss, macht die Sache auch nicht besser.

    Wer kauft sich ein Plagiat, wenn er das Original haben kann??

    Greets

    I.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising