100-Dollar-PC jetzt für „unter 400 Dollar?“

Mit dem One-Laptop-Per-Child-Gedöns wird’s ja immer verworrener. Jetzt hat Intel den „Classmate PC“ angekündigt, der ebenfalls für Schwellenländer gedacht ist. Der kostet jetzt aber „unter 400 Dollar“, nämlich wahrscheinlich 220 bis 300. Dafür gibt’s den Celeron „eduwise“-Prozessor mit 915GMS-Chipset, 7-Zoll-WVXGA(800x600)-Bildschirm, 256MB DDR2 SO-DIMM-Arbeitsspeicher und 1GB Flash-Speicher. Der Rechner läuft auf Windows XP mit einem Standard-Lithium-Ionen-Akku. Wie gesagt – kann ich so was für diesen Preis als UMPC haben?

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising