Abstandsprüfer

Auch hier bin ich mir nicht wirklich sicher, ob dieses Gerät tatsächlich ausgereift ist... Ein automatisches Warnsystem, EyeQ genannt, dass bestimmungsgemäß warnt, wenn der Abstand zum vorausfahrenden Wagen zu knapp wird. Allerdings habe ich nirgendwo auf der Seite gelesen, dass das Ding auch die Geschwindigkeit mit einberechnet, und das wäre ja eigentlich schon sinnvoll. Wegen Bremsweg und so. Außerdem meldet es, wenn man die Fahrspur verlässt. Es sei denn, man setzt den Blinker. Immerhin. Möglicher positiver negativer Nebeneffekt könnte allerdings sein, dass sich auf YouTube und dergleichen Filmchen einschleichen werden, bei denen der Fahrer versucht, das rote Warnsignal möglichst immer am Start zu haben. [bda]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising