Allgemeiner Akku-Rückruf lässt HP kalt

Schon seltsam, was HP da jetzt veranstaltet... Nachdem Apple, IBM/Lenovo, Panasonic (in Japan), Toshiba und Fujitsu es dem Vorreiter Dell gleichgetan haben und einige Millionen Laptopakkus zurückgerufen haben, erklärt indessen HP, die gerade erst VoodooPC aufgekauft haben, dass mit den Notebook-Batterien von Sony alles in bester Ordnung sei. Bei HP jedenfalls seinen keinerlei Beschwerden über derlei Akkus eingegangen. Ähnlich äußerte sich auch ein Sprecher von Acer. Allerdings wird Acer wohl Abstand nehmen von Sony-Akkus. Sozusagen sicherheitshalber. [bda]

[via engadget]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising