Sony bleibt Blu-ray treu

Entgegen den Gerüchten, auch Sony plane einen Hybrid-Player, wirft das Unternehmen mit dem BDZ-V9 und dem BDZ-V7 zwei Blu-ray-Recorder mit Festplatte auf den Markt. Die Modelle haben eine 500GB- bzw. 250GB-Festplatte, sind aber – eine weitere schöne Wendung – nicht mit 50GB-Blu-ray-Discs kompatibel, sondern können nur auf 25GB-Rohlinge schreiben. Immerhin können sie gleichzeitig zwei verschiedene Programme aufzeichnen.
Beide Modelle unterstützen 1080p-High-Definition-Aufnahmen und lassen sich mit DoCoMo-Handys fernsteuern. In Japan kommen die Geräte Anfang Dezember für zwischen ca. 1.670 und 2.000 Euro in den Handel.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising