Cuteware exklusiv für Windows

Dieses Gadget - Sweet-Cam, Chien - kauft man nicht. Man adoptiert es. Zumindest tut man so. In Wahrheit ist das ganze Och-wie-süüüß-Getue nur fadenscheinige Mimikri zum ungefragten Abgreifen der live-Visuals persönlicher Erfahrungen im Austausch von Körperflüssigkeiten mit anderen. Was aber ganz und gar nicht erlaubt ist. Fragen Sie ihre örtliche Polizeidienststelle oder besser den Anwalt ihres Vertrauens. [bda]

Mehr Webcams auf Gizmodo

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising