Schlank ist auch nicht alles

Toshiba und Matsushita haben verkündet, dass sie die flachste Handy-LCD-Anzeige der Welt entwickelt haben, die nur noch 0,99 mm dick ist und 2 Zoll in der Diagonalen misst (andere können da größer). Das ist schön, dass sich die Hersteller so um’s Display mühen. Dürfen wir dabei daran erinnern, dass Mobiltelefone nicht nur aus Displays bestehen und dass man auch an den anderen Bauteilen arbeiten könnte? Wir danken für Ihre Aufmerksamkeit.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising