NEC: Chips für Hybride

NEC dürfte offenbar der rettende Engel sein, wenn es um die Hybrid-Player geht, die dafür sorgen sollen, dass HD DVD und Blu-ray doch noch irgendwie den Weg zum Käufer finden. Das Unternehmen will bis zum nächsten April 300.000 Stück eines Chip-Paars ausliefern, das in neue Player eingebaut werden und beide Formate lesen können soll. Die Kosten sollen nicht über denen eines herkömmlichen Chips liegen. Wer die Dinger bestellt hat, will NEC aber offenbar nicht verraten.
Und was lernen wir daraus? Kein Mensch, der seinen Verstand beisammen hat und auch nur ein bisschen aufs Geld schaut, wird sich einen Player kaufen, der nur ein Format kann. Und es wird noch eine Weile dauern, bis HD DVD und Blu-ray eine Rolle spielen - 300.000 Chips langen ja nicht besonders weit …

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising