Privater Piratensender

Piraterie im Auto. Der Kensington Universal FM Transmitter wird an die Kopfhörerbuchse eines beliebigen MP3-Players sowie an den Zigarettenanzünder zur Stromversorgung angeschlossen. Dann noch die Frequenz wählen und die Radioübertragung vom Pod auf das Autoradio kann beginnen. Mensch! Die Missbrauchsmöglichkeiten müssen hier erst noch ausgelotet werden! Und das Ding kostet keine 50 Euroschleifen! [fe]

  1. bedeutet: Im Westen nix neues.

    Dann seit ihr nicht mehr als die Geekversion von Petra, MensHealth, Schöner Wohnen, Fit4Fun….
    Euer Shortlink in meinem Browser ist in Gefahr!!

    Bringt doch in Zukunft NEUES :P
    und endlich mal ein Favicon!!!

    AngOr

  2. Vor allem, da der Kram meiner Erfahrung nach nur schwer einzusetzen ist.
    Mag dran liegen, dass bei meiner Karre die Antenne hinten aufm Dach montiert ist,
    aber ich finde hier im Rhein-Main-Gebiet kaum eine Frequenz, wo mir nicht irgendein Sender dazwischenfunkt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising