Vinylpiraten vor!

Als wichtiges Werkzeug der Vinylpiraterie (alte Platten völlig legal zu MP3s rekorden und diese an Freunde verschenken) stellt Soundkartenchef Terratec den PhonePreAmp iVinyl. Das blöde "i" vor dem "Vinyl" hätten'se sich meinetwegen gern sparen können. Geht für Plattenspieler, Tapedecks und andere antike Medienmaschinen, hat USB und kostet 129 Euraten einschliesslich Software zum Knackser entfernen. Und: Hey Ang0r, natürlich kann ich auch ohne das Teil, nur mit meiner Stereoanlage und dem PC, Vinyl digitalisieren, aber vielleicht sind nicht alle Leute so schlau wie wir beide und deshalb froh um so ne kleine Komplettlösung? Hm? [fe]

[via redferret]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising