Steampunk-Laptop in echt

Schön, dass man nach all den Hochglanzrechnern auch mal wieder eine selbstgebastelte Maschine zu Gesicht bekommt, die obendrein auch noch die gute alte Steampunk-Tradition pflegt. Dieser Mod verfügt über funktionierende Anzeige und Tastatur und eine Morse-Eingabe (!). Auf der Rückseite finden sich USB-, serielle und VGA-Schnittstellen für den Monitor. Inspiration soll der Schöpfer des Geräts bei Terry Gilliam und dem Apple Mac (?) gefunden haben. Ein Hurra auf das Dampfzeitalter und den 100. Jahrestag des ersten bemannten Marsflugs!

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising