Halbgut gedachter Katzentransporter

Der Transport eines felligen Mitbewohners zum Beispiel zum Tierarzt ist nicht immer ein simples Unterfangen. Die Reaktionen auf den Anblick des Transportkäfigs reichen von panikartiger Flucht bis zum Frontalangriff mit ausgefahrenen Krallen. Also hat man sich dieses transportable Katzenbett einfallen lassen, das mit elektronisch gesteuerter Heizung für ein angenehmes Ambiente sorgt. Kaum ist der Stubentiger hineingeklettert, wird der Verschluss zugemacht, und gut isses. Warum die Idee nur halbgut ist? Naja, mein Kater jedenfalls wäre ganz schön angepisst ... Ist halt keine Roboterkatze.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising