Neuartige alte Medien

DuraBooks... der Name sagt eigentlich schon alles, oder? Bücher, die halten, selbst wenn sie nass werden. Kein doppelt so dickes Buch mehr, nachdem es in die Badewanne geplumpst ist! Und es sind eine ganze Menge anderer Anwendungen für das neuartige Material vorstellbar: Kinderbücher, Kochbücher, Radfahrerkarten, Bücher für Schiffsreisen, Camping oder den Strandurlaub, Pornomagazine...

Das synthetische Papier kann wieder eingeschmolzen und anschließend neu verarbeitet werden. Angeblich alles völlig ungiftig. Und da es die irdischen Baumbestände schont, wird das Material als “grün” gehandelt. Hmmm. Da müsste man halt wissen, wie das Ganze in der Herstellung aussieht. Dennoch: Eine super Erfindung! [bda]

[via ecogeek]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising