TokyoFlash: Unverständlich wie immer, aber noch leichter

TokyoFlash hat mit dem Modell Retsu mal wieder eine Armbanduhr auf den Markt gebracht, die ein erstklassiger Blickfang ist, als Zeitmesser aber nur demjenigen hilft, der über ein gerüttelt Maß an Abstraktionsvermögen verfügt. Acht Millimeter dünn, 40 Gramm schwer – das trägt sich am Handgelenk wie eine Feder.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising