Apple bestätigt Windows Virus auf iPods

Apple hat jetzt bestätigt, was bereits vor zehn Tagen im fscklog zu lesen war: einige (angeblich wenige, die Rede ist von einem Prozent - aber ein Prozent von beispielsweise einer Million ist dann doch nicht gerade wenig) der nach dem 12. September 2006 verkauften iPods (Video) waren vom Windows-Virus RavMonE.exe befallen. Apple ließ verlautbaren:

As you might imagine, we are upset at Windows for not being more hardy against such viruses, and even more upset with ourselves for not catching it.

Wobei die Doppeldeutigkeit des zweiten Satzteils fast schon amüsant ist… Jedenfalls stellen sie Instruktionen zur Entfernung des Übeltäters HIER bereit.

[via fscklog]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising