PS3: Alle Welt wartet

Nun sieht es ganz so aus, als hätten sich Japaner und Amerikaner zu früh gefreut, dass sie die PS3 schon zu Weihnachten bekommen, während wir blöden Europäer bis ins Frühjahr warten müssen. Kaum legt sich nämlich der Qualm um die explodierenden Sony-Batterien, räumt der Co-Chairman von Sony Computer Entertainment America, Jack Tretton, ein, dass es mit dem geplanten Release-Date nicht so weit her sei. Der anvisierte 17.November sei eher ein Ziel als ein echter Termin, da es Probleme bei der Produktion gegeben habe. Hm. Sollen wir die PS3 jetzt auf die Weihnachtswunschliste 2007 setzen?

[dj]

  1. In der Quelle wird vom „target“ gesprochen, ohne dass dasauf die Produktionsmenge bezogen ist. Und überlegt mal, was es bedeutet, wenn Sony weniges PS3s hat als geplant: Dann wird mindestens auf einem Markt (Japan oder USA) das Auslieferungsdatum nach hinten verschoben.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising