Frau-Holle-Automat

Dass sich unser Erdklima verändert, wird von niemandem mehr bestritten. Wie sich diese Veränderung auswirken wird, ist jedoch ziemlich umstritten. Die einen prognostizieren die Verschiebung der Niederschläge auf den Winter und befürchten die Verwüstung weiter Teile der tropischen, subtropischen und gemäßigten Zonen. Die anderen sprechen von einem Klimaextremismus, der es beispielsweise im europäischen Norden (durch die Unterbrechung des Golfstroms) dann gleich so kalt werden lässt, dass dort die Niederschläge selbst im Winter ausbleiben könnten.

Die Schweizer Firma Bächler jedenfalls rüstet sich schon mal für letztere Variante und bietet Home Snow, eine Schneekanone für Privatpersonen, Hotels und Clubs feil. Alles was man braucht ist ein Wasseranschluss und eine Steckdose. Ab Temperaturen um den Nullpunkt produziert die handliche Schneilanze Schnee für den Heimbedarf. Und damit das Ding im Sommer nicht nutzlos rumsteht, kann man es bei den dann herrschenden tropischen Temperaturen als Hochdruckreiniger für Balkon und Terrasse einsetzen. Vorausgesetzt man hat dann noch genügend Wasser für Trivialitäten wie Reinigung zur Verfügung. Was – je nach Szenario – relativ unwahrscheinlich ist… [bda]

[via riesenmaschine]

WinterGadgets auf Gizmodo

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising