Tankball: Für den Rommel in Dir

Außer Horden drogensüchtiger Rock-Musiker, die uns immerhin die gröbste Langeweile vertrieben haben, hat England seit dem Zweiten Weltkrieg eigentlich nicht mehr viel zustande gebracht. Der Fußball-WM-Titel war ein Fake, wie wir alle wissen, und die Adelung des Dumm-Blondinentums durch Einheirat ins Königshaus war auch kein so toller Einfall.
Kein Wunder also, dass der Brite sich gerne in die Zeiten zurückträumt, als er sein Empire noch mit dem Messer zwischen den Zähnen gegen die Hunnen vom Kontinent verteidigte. Und damit auch die jüngere Generation erfährt, wie stahlhart ihre Vorfahren gekämpft haben, kann man jetzt in Northhamptonshire Tankball spielen. Geht genauso wie Paintball, wird aber mit echten Panzern betrieben. Für zwei Stunden Panzerkrieg legt man 74 GBP pro Nase hin.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising