Still und feucht

Der Non-Electric Humidifier kommt ohne Strom aus, ist komplett still und sorgt trotzdem für angenehme Luftfeuchtigkeit – wie es heißt. Ein Docht saugt Wasser an, das von der Heizungsluft aufgenommen wird, die durch den Humidifier strömt. Der Docht muss jeden Monat gewechselt werden; das Gerät kostet 30 Dollar.
Und früher hatte man diese Ton-Väschen mit bunter Hippie-Bemalung, die man an die Heizung hängte und die garantiert auch kein Geräusch von sich gegeben haben …

[dj]

Mehr Luftbefeuchter auf de.ubergizmo.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising