Apple neuestes iPod-Patent: Berührungsempfindliche Einfassung

Das neue iPod-Patent trägt den Titel „Electronic Device Having Display and Surrounding Touch Sensitive Bezel for User Interface and Control“. Lange Rede, kurzer Sinn: Neben dem Display soll auch die Einfassung (Bezel) in die Touchscreen-Steuerung integriert und als Eingabemöglichkeit genutzt werden. Damit ließen sich zum Beispiel Kratzer und unappetitliche Fettfingerabdrücke auf dem Display vermeiden.
Gute Idee – stellt sich nur die Frage, ob Apple im Zwischenschritt einen iPod mit Touchscreen, aber ohne Bezel-Steuerung bringt, oder ob alles auf einmal kommt.

[dj]

  1. Ich kann mich da an ein Siemens-Smartphone mit Tasten an der Seite erinnern. Falls das Patent dazu allgemein genug gehalten ist, dann kann die nette Firma BenQ bei erscheinen der entsprechenden IPots richtig schön abkassieren…
    (das ältere Patent schlägt immer das neuere)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising