2008 kommt Wireless-HD

Die Unterhaltungselektronikhersteller (was ein Wort!) haben ein Einsehen und raufen sich zusammen für gemeinsame Specs für WirelessHD (oder WiHD). Gemeinsam am Tisch sitzen Sony, Samsung, LG Panasonic, Toshiba, NEC und SiBEAM, so dass das Unternehmen auch einige Erfolgsaussichten hat.
Mit WiHD soll beispielsweise unkomprimierter HD-Content vom Kabel-Receiver an ein HDTV geschickt werden. Das soll auf der 60HGz-Frequenz passieren, und zwar sowohl für Audio als auch für Video. Wahrscheinlich wird die Technologie ab Frühjahr 2008 in HDTVs, Spielkonsolen und HD-Camcordern zu finden sein. Aber auch, wer für diesen Kram bereits sein ganzes Vermögen ausgegeben hat, muss nicht verzweifeln: Für ältere Geräte soll es Adapter geben.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising