Microsoft: Hauptsache, die Packung stimmt

Vista und Office 2007 sind ja soooo innovativ. Da sind auch der übliche Karton beziehungsweise das klassische Jewel Case als Verpackung nicht mehr angemessen. Statt dessen gibt’s folgendes:

„Die neue Verpackung soll besonders benutzerfreundlich sein und ist ein kleiner Hartplastik-Container, der die Software für den lebenslangen Gebrauch schützen soll. Dieses Behältnis ist ein praktischer und attraktiver Aufbewahrungsort sowohl für die Scheiben als auch für das Handbuch. Das neue Design bietet die Stärke, Formbeständigkeit und Stoßfestigkeit, die Software-Verpackungen heutzutage benötigen. Wir planen, nach dem Launch von Windows Vista und Office 2007 auch andere Microsoft-Produkte in diesem Stil zu verpacken.“

Hoffentlich hat die Marketing-Abteilung nicht auch das Bug-Fixing übernommen.

[dj]

Mehr Vista auf de.ubergizmo.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising