AMD/Dell: Erster gemeinsamer Laptop

Nachdem Dell und AMD ja schon vor einiger Zeit Intel eine lange Nase gedreht haben, bekommen wir jetzt eine erste Frucht der lange Zeit verbotenen Liebe zu sehen: den Inspiron 1501 mit AMD-Prozessor. Der 15,4-Zoll-Laptop kostet 827 Euro plus 75 Euro Versandkosten. Bemerkenswert: In den USA wird das Gerät für 549 Dollar mit Gratisversand angeboten, was insgesamt nicht mal halb so teuer ist. Hallo?

[dj]

  1. Naja, das klingt zwar unverschämt, dass das in USA soviel weniger kostet, aber aus meinen Erfahrungen mit Zoll und Versandkosten von Hardware aus USA raus nach hier würde ich sagen: könnte vom Preis her fast passen… leider.

  2. Dell produziert für den europäischen Markt im irischen Limmerick. Die abstrusen Versandkosten dürften nicht nur mich bisher von einer Order abgehalten haben. Dell sollte auch außerhalb von versandkostenfreien Sonderangeboten lieber eine ehrliche Preispolitik betreiben.
    Josh, Hamburg

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising