Tastatur des Todes

Ich hab zuviele "Flash Gordon" DVDs gesehn. Da gibt's auch dauernd einen "Tempel des Todes" oder die "Grube des Grauens". Und jetzt das. Von Razer, die die guten Gamer-Mäuse machen, kommt eine Gamer-Tastatur namens "Tarantula". Schon wieder so'n Name. Aber doch: da sind Funktionen integriert, die ein normales Office-Keyboard mit schierem Neid volllaufen lässt. Sowas wie 32 KiloByte On-board... oder besser On-Keyboard-Speicher. Zum Aufnehmen der Cheats. Ähm. Also, der Macros. Der.. der Tastaturkombinationen. Die man so braucht. Zum Gewinnen. Und 10 extra programmierbare Tasten, genau dafür. Extra schnell schaltende Tasten. Plus Anschlüsse für Teamspeak (Mikro+Kopfhörer) und zwei mal USB. Ach, deswegen verlier ich immer. Da sind ja 129 Euronen richtig gut angelegt. [fe]

[via xyzcomputing]

  1. Also mir fehlt die Tastaturbeleuchtung unter ALLEN Tasten, nicht nur die Sondertasten.
    Ansonsten isses ne Design-Sechs für mich

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising