CAU: Mehr akustische Hygiene

Egal, was Steve Jobs meint: Fremde Ohrhörer im eigenen Gehörgang sind eklig. Leider praktizieren viele Jugendliche diese unsichere Sexualtechnik ohne Rücksicht auf Verluste. Aber jetzt hat sich die CAU Digital Corporation des Problems angenommen und einen PMP auf den Markt gebracht, an den zwei Paar Ohrhörer angeschlossen werden können, so dass der Schmalzaustausch unterbunden wird. Gibt’s erstmal nur in Korea – der Asiate an sich ist ja gemeinhin reinlicher als der deutsche Durchschnitts-Halbstarke.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising