Mit Stil übers Green rollen

Gizmodo-Golf-Gemeinde (GGG), wo seid Ihr? Haben wir Euch so nachhaltig mit unseren zugegebenermaßen frechen und mäßig kompetenten Beiträgen zu Eurem edlen Sport die Sprache verschlagen? Dürfen wir das mit unverhohlener Bewunderung für den Segway x2 Golf Edition wieder wettmachen?
Segway an sich ist ja schon ein nobles Gefährt, aber hier ist er noch aufgebretzelt mit Halterungen für Golf-Tasche und Score-Card. Der Preis ist noch nicht bekannt, dürfte jedoch erfahrungsgemäß über dem des regulären Modells liegen. Aber wofür haben wir denn bald Weihnachten?

[dj]

  1. Huhu! Die Sprache ist wieder da, falls ich gemeint war.

    Der Segway oder Ginger, wie er zu Beginn mal hieß, ist bekannt und würde mein achso versnobtes Golferleben durchaus bereichern und gefällt mir ausgesprochen gut.

    Leider läßt der Anschaffungswiderstand mit 7180 Euro das nicht zu. http://www.segway.de//downloads/pdfs/de_preisliste_2006.pdf

    Eine Kommentarbenachrichtigungsfunktion wäre hier im Blog sehr schön. Läßt sich sowas realisieren?

  2. Also, die Reifengröße sieht interessant aus. :o Das ist ja ein richtige Offroad-Segway. Wobei man beim Golf wenigsten noch ein wenig laufen sollte, sonst hat das ja so viel mit Sport zu tun wei Schach…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising