PS3: Da ist sie nun

Wenn unsere Ahnen etwas mehr Schneid gehabt und sich ins Zwischendeck eines klapprigen Atlantikkreuzers gequetscht hätten, wären wir heute US-Bürger und höchstwahrscheinlich im Besitz einer PS3 oder würden irgendwo im Irak schwitzen. So bleiben uns nur der Trost der kulturellen Überlegenheit (für uns ist der 11.11. nicht schnöder PS3-Auslieferungstermin, sondern Karnevalsanfang) und das neidvolle Schielen auf die Erfahrungen der US-Kollegen, die ihr Wochenende natürlich an der Konsole verbracht haben und darüber im folgenden berichten.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising