Der fliegende Wecker

Dieser Wecker fliegt ausnahmsweise mal nicht von Menschenhand durch die Luft und gegen die Wand, sondern entzieht sich derart schnödem Zugriff durch einen Start in die Lüfte. Wenn es so weit ist aufzustehen, steigt der Propeller auf, macht einen unangenehmen Krach und zwingt das Objekt seiner Aktivitäten, sich zu erheben und die Weckereinzelteile zusammenzusuchen.

[dj]

Mehr Wecker auf de.ubergizmo.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising