Steinzeit-Maus für Spät-Neandertaler

Wie die populärwissenschaftliche Presse herausgefunden hat, steckt ja vielleicht doch in jedem von uns auch ein bisschen Neandertaler. Wer also auf diese Maus im Steingehäuse mit unerklärlicher spontaner Freude reagiert, folgt möglicherweise nur einer genetischen Disposition. Bremsen sollte man allerdings seinen Drang, damit Konkurrenten um die Gunst der weiblichen Kollegen oder gar den Chef zu erschlagen und aus seinen Knochen Musikinstrumente zu basteln.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising