Der Trend zum leuchtenden Essen

Verfeinerte Küche. Cuisine, sollte ich besser sagen. Für magere 85 Euronelien erhält der ernährungsbewusste Leuchtmittelkäufer beim Designerladen OP’OP aus Lyon (war ja klar, Franzaken) formschöne und sanft in der Küche (Cuisine) herumscheinende Lampen in den Geschmacksrichtungen Marmelade, Gelee, Nudeln oder Steinsalz. Auch die Farbpalette bietet etwas für jede Gelegenheit: orange, cream, caramel, mentholgrün und sogar multicoleur. Liebe Leserinnen und Leser: mir kommt so ein Quatsch auf keinen Fall ins Haus. [fe]

[via redferret]

  1. na klar..macht sich der autor lustig. die franzacken schon wieder. coleur..französisch kann er auch..
    das zeugt von einer gewissen inkompetenz, auch wenn das vorgestellte produkt irgendwo schwachsinn ist. war wohl nur dazu da um die seite mit inhalt zu füllen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising