Annoy-a-tron: 1a-Lärmbelästigung

Man ist ja heute eigentlich ständig von irgendwelchen Piep-, Fiep-, Klingel- und sonstigen Tönen umgeben, die alle irgend etwas äußerst Wichtiges signalisieren. Diesen Umstand macht sich das Annoy-a-tron zunutze, ein unscheinbares Gerät, das man unauffällig in der Umgebung seines Lieblingsfeindes platzieren kann und das dann in Zwei- bis Acht-Minuten-Intervallen besagte Geräusche von sich gibt. Die Suche nach dem dazugehörigen Gerät bleibt natürlich erfolglos, wenn Annoy-a-tron gut versteckt ist – am besten zwischen allen möglichen anderen Gadgets. Kostet 9,99 Dollar und hält mit einer Batterie drei bis vier Wochen durch.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising